Curriculum Vitae

Persönliches
Geboren am 13.02.1975 in Wien, Mädchenname Pescosta
Verheiratet, zwei Kinder

Schul- und Hochschulausbildung
  • 1981-1985 Volksschule in Mödling
  • 1985-1993 Gymnasium Sacré Coeur Wien, Matura
  • 1993-2000 Medizinstudium Universität Wien, Promotion

Berufliche Ausbildung und Tätigkeit
  • 2000-2004 Ausbildung Allgemeinmedizin
    • Krankenhaus der barmherzigen Brüder, Wien
    • Krankenhaus Göttlicher Heiland, Wien
    • St. Anna Kinderspital, Wien
    • Krankenanstalt Rudolfstiftung, Wien>
  • 2004-2012 Facharztausbildung Pulmologie
    • Landesklinikum Hochegg, NÖ
  • 05.10.2011 Diplom ÖÄK - Ärztin für Allgemeinmedizin
  • 25.07.2012 Facharztdiplom ÖÄK - Fachärztin für Lungenkrankheiten
  • 29.08.2012 Diplom ÖÄK - Notärztin
  • 2012 -8/2014 Oberärztin an der pulmologischen Abteilung Landesklinikum Hochegg, NÖ
  • ab 9/ 2014 Übernahme der Lungenfacharztkassenordination in Baden
  • 04 2015 Diplom für Tauchtauchglichkeitsuntersuchungen
  • ab 1/2016 Flüchtlingsbetreuungsstelle Ost: Tuberkulose Abklärung
Nebentätigkeiten
  • 03/14- 06/14 Wahlarzttätigkeit im Gesundheitsclub Mediclass, 1020 Wien
  • 09/12-10/13
    • Vertretung für Dr. Gerhard Wallner, Facharzt für Lungenheilkunde, Wien
    • Vertretung für Dr. Astrid Nader, Fachärztin für Lungenheilkunde, Wien
    • Durchführung von Ergometrien für Dr. Walter Pescosta MSc, Facharzt für Innere Medizin, Wien
Wissenschaftliche Tätigkeit und Vorträge
  • Psoriasis Studie, Phase II AKH Wien 1999
  • Lymphangioleiolyomatose (Artikel)
  • News about rare interstitial diseases (Vortrag)
  • Idiopathische interstitielle Pneumonien (Vortrag)
  • Fallbeispiel idiopathische Lungenfibrose (Vortrag)
  • Tyrosinkinaseinhibitor als Therapie bei idiopathischer Lungenfibrose (Vortrag)
  • Durchführung einer Phase III Studie beim nichtkleinzelligen Bronchuskarzinom
  • „Keine Luft mehr bekommen“ (Ausgabe „Durchatmen und Gesund Schlafen“, MEDIAPLANET, 09.03.2014)
  • „Atemlos - wann sollte man an eine Lungenfibrose denken“ 10.6.2014
Spezielle Fortbildungen auf dem Gebiet der interstitiellen Lungenerkrankungen
  • Hospitanz bei Prof. Günther/ Gießen, Deutschland
  • Lungenfibroseambulanz, 10/2013
  • HRCT Masterclass ILD, 12/2013
  • ERS workshop ILD, Heidelberg 03/2014